Kontakt unter www.uscape.de
Kostenloser Versand ab 79€
Besuche USCAPE in Berlin
Schneller Versand
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-17
-22
-28
Rotala rotundifolia Shimoga
Rotala sp. 'Shimoga' | in vitro XL - Ø 8,5cm
10,90 € * ab 7,90 € *
1 von 2

Hintergrundpflanzen für das Aquarium und Aquascape online kaufen | Aquarienpflanzen Hintergrund

Welche Arten von Hintergrundpflanzen fürs Aquarium gibt es?

Im Aquascaping, beim Naturaquarium und in der Süßwasser Pflanzenaquaristik überhaupt teilen wir häufig das Aquarium-Layout in Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund auf. Dabei steigt die Höhe der Aquarienpflanzen stufenweise von vorne nach hinten an. Im Hintergrund des Aquariums haben wir deshalb die am höchsten wachsenden Aquarienpflanzen.

Zu den klassischen Hintergrundpflanzen im Aquascape und im Pflanzenaquarium, die du hier im Shop kaufen kannst, gehören Stängelpflanzen und Aquarienpflanzen mit langen grasartigen oder bandförmigen Blättern.

Aquarium Pflanzen und Stängelpflanzen für den Hintergrund kaufen

Welche Hintergrundpflanzen eignen sich am besten für welche Aquarien?

Am wichtigsten bei der Auswahl der geeigneten Hintergrundpflanzen für dein Aquarium ist natürlich die Aquariengröße. Im Hintergrund eines 150 cm langen und eher breiten Aquariums hast du mehr Gestaltungsmöglichkeiten und brauchst höher wachsende Aquarienpflanzen, als in einem nur 20 Liter fassenden Nano Cube mit quadratischer Bodenfläche. Die Hintergrundpflanzen, die du für dein Aquarium auswählst, sollten also immer zur Höhe deines Aquariums passen. Stängelpflanzen kannst du durch regelmäßiges Trimmen kurz halten.

Aquarienpflanzen für den Hintergrund im Nano Aquarium

Pflanzen mit großen Blättern wirken in größeren Aquarien deutlich schöner als in Nano Aquascapes. Hier solltest du auf Pflanzen mit eher kleineren Blättchen oder zumindest schmalen, leichter wirkenden Blättern zurückgreifen.

Hintergrundpflanzen für große Aquarien

Viele gerne als Hintergrundpflanzen genommene Stängelpflanzen kannst du zudem über die Aquarienoberfläche hinaus wachsen lassen - in offenen Aquarien kann das ein sehr schönes Bild ergeben, weil diese Pflanzen dann oft auch noch blühen. Lange bandförmige Blätter zum Beispiel von Vallisnerien kannst du entlang der Wasseroberfläche fluten lassen, was in Strömungsaquarien oder Bachaquarien eine unglaubliche Dynamik ins Layout bringt.

Lichtbedarf und CO2 Düngung von Aquarienpflanzen für den Hintergrund

Für die Auswahl geeigneter Aquarienpflanzen für den Aquarienhintergrund spielt auch der Lichtbedarf der Aquarienpflanzen eine wichtige Rolle. Rotlaubige Pflanzen brauchen in der Regel deutlich mehr Licht als grüne Stängelpflanzen, auch sollte dann eine zusätzliche CO2 Versorgung am Aquascape laufen.

Wie gut lassen sich die Hintergrundpflanzen aus dem Aquarienpflanzen Shop mit den Vordergrundpflanzen / Mittelgrundpflanzen aus dem Shop kombinieren?

Bei jeder Aquarienpflanze hier im Shop geben wir an, welchen Lichtbedarf und welchen Nährstoffbedarf die einzelnen Wasserpflanzenarten haben. Achte auf ungefähr gleiche Ansprüche bei der Auswahl deiner Aquarienpflanzen für den Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund. Im Zweifel bestimmt immer die anspruchsvollste Pflanze die Lichtstärke und die Nährstoffversorgung. Pflanzen, die nicht unbedingt auf CO2 angewiesen sind, wachsen nämlich auch dann gut, wenn eine CO2 Anlage am Aquascape läuft - umgekehrt ist das nicht der Fall.

Hintergrundpflanzen aus dem Aquarienpflanzen-Shop miteinander kombinieren

Auch wenn du Stängelpflanzen und andere Hintergrundpflanzen im Scape miteinander kombinieren möchtest, gilt das eben gesagte - die anspruchsvollste Pflanzen bestimmt. Übrigens sehen Kombinationen aus unterschiedlichen Blattformen (zum Beispiel nadelförmig - rund - kirschblattförmig - lang - kurz) oder Blattfarben (grün, rot, pink, orange, gelb oder lila) richtig schön aus und wirken abwechslungsreich - wie ein toll geplanter Unterwassergarten. Besonders gut kommt es, wenn du einen Hingucker - also zum Beispiel ein roter Busch aus Stängelpflanzen, wie zum Beispiel Ludwigia super red oder Rotala colorata - in der Sichtachse des Goldenen Schnittes setzt, der sich in etwas kleiner etwas nach rechts oder links verschoben noch ein- oder zweimal wiederholt. Das wirkt natürlicher als ein einziger roter Blob irgendwo im Aquarium.

Hintergrundpflanzen im Aquarium richtig schneiden

Ein regelmäßiger Rückschnitt hilft deinen Stängelpflanzen im Hintergrund deines Aquascapes oder Pflanzenaquarium, dicht und buschig zu wachsen. Nur wenn sie regelmäßig zurückgeschnitten werden, verzweigen sich Stängelpflanzen ordentlich und bilden dichte Bestände. Eine gute, scharfe Aquascaping Schere hilft dir bei diesen Pflegearbeiten übrigens enorm!

Sind die Stängelpflanzen im Hintergrund deines Aquariums doch mal zu hoch geworden oder wenn vor allem die unteren Teile nicht mehr besonders gut aussehen, kannst du die obere Hälfte bis das obere Drittel abschneiden und die alten, unteren Teile verwerfen. Die eben abgeschnittenen jungen Triebe steckst du an ihrer Stelle in den Bodengrund deines Pflanzenaquariums und hast damit effektiv deinen Bestand an Hintergrundpflanzen verjüngt.

Grasartige Hintergrundpflanzen pflegen

Bei bandartigen Pflanzen wie Vallisnerien schneidest du alte, unansehnlich gewordene Blätter direkt unten am Wurzelstock ab. Sie kannst du zwar ebenfalls beliebig einkürzen, jedoch treiben sie immer von unten heraus nach, niemals an der Spitze.

Zuletzt angesehen