Kontakt unter www.uscape.de
Kostenloser Versand ab 79€
Besuche USCAPE in Berlin
Schneller Versand
Topseller
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-10
Rabatt bis 17.4.24
Bolbitis heudelotii | Kongofarn
Bolbitis heudelotii | Kongofarn - in vitro
6,90 € * ab 6,21 € *
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
Bucephalandra sp. Serimbu Brown gewachsen
Bucephalandra sp. "Serimbu Brown" - in vitro
7,90 € * ab 7,11 € *
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
-10
Rabatt bis 17.4.24
-22
-10
Rabatt bis 17.4.24
Staurogyne repens Kriechende Staurogyne
Staurogyne repens | Kriechende Staurogyne
8,90 € * ab 8,01 € *
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-17
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
Bucephalandra sp "Wavy Leaf" in vitro Aquarienpflanze
Bucephalandra sp. "Wavy Leaf" - in vitro
7,90 € * ab 7,11 € *
-10
Rabatt bis 17.4.24
Bucephalandra broad leaf in vitro 8,5cm
Bucephalandra sp. "Broad Leaf"
7,90 € * ab 7,11 € *
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
-10
Rabatt bis 17.4.24
1 von 3

Mittelgrund Aquarienpflanzen für das Aquarium günstig online kaufen

Welche Arten von Wasserpflanzen für den Mittelgrund gibt es?

Im Aquascaping und in der Pflanzenaquaristik wird das Layout oft in Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund eingeteilt. Beim Naturaquarium, aber auch bei anderen gescapeten Layouts im Aquarium platzieren wir zudem im Mittelgrund häufig auch das Hardscape, also Wurzeln, Steine und andere Aquariendekorationen.

Mittelgrundpflanzen Aquarium kaufen

Zu den Mittelgrund Aquarienpflanzen gehören daher nicht nur mittelhoch werdende Aquarienpflanzen wie Stängelpflanzen und Rosettenpflanzen, sondern auch Aufsitzerpflanzen, die man auf Wurzeln und Steine aufbinden beziehungsweise aufkleben kann.

Welche Aquarienpflanzen kommen bei Aquascaping als Mittelgrundpflanzen in Frage und warum?

Der Aufbau im Pflanzenaquarium wird oft stufenförmig vorgenommen - im Vordergrund sitzen entweder sehr niedrig wachsende Aquarienpflanzen oder Moose, oder man lässt den Vordergrund gleich ganz frei und arbeitet hier mit dekorativem Sand und ähnlichen Freiflächen. Dann steigt das Layout stufig an. Im Mittelgrund verwendet man eher mittelhoch wachsende Stängelpflanzen wie Staurogyne repens (Kriechende Staurogyne), den kleinen Fluss-Hahnenfuß (Ranunculus inundatus) und mittelhohe Rosettenpflanzen wie Cryptocorynen und kleiner bleibende Echinodorus Arten. Den Hintergrund des Aquascapes oder Pflanzenaquariums zieren hoch wachsende Stängelpflanzen oder hohe grasartige Pflanzen.

Aufsitzerpflanzen für den Aquarium Mittelgrund

Weil im Mittelgrund in der Regel auch das Hardscape platziert wird, zählen jedoch auch die klassischen Aufsitzerpflanzen wie Anubias oder Bucephalandra, verschiedene Farne wie der Kongofarn (Bolbitis heudelotii) oder der Javafarn (Microsorum pteropus) und auch Hygrophila pinnatifida zu den Mittelgrundpflanzen.

Nach welchen Kriterien sollte man Mittelgrund Aquarienpflanzen fürs eigene Aquarium wählen?

Am wichtigsten ist bei der Auswahl der richtigen Mittelgrundpflanzen für dein Aquarium die Aquariengröße. Den Mittelgrund in einem 150 cm langen Aquarium kannst du ganz anders gestalten als den Mittelgrund in einem 20 Liter fassenden Nano Cube. Die Mittelgrundpflanzen, die du für dein Aquarium auswählst, sollten also in Relation zur Höhe deines Aquariums eher mittelhoch werden, damit sie die Sicht auf den Hintergrund im Aquarium nicht versperren und damit du eine perspektivische Wirkung im Aquascape bekommst.

Lichtbedarf von Aquarienpflanzen für den Mittelgrund

Dann ist natürlich der Lichtbedarf der Aquarienpflanzen interessant. Im Schatten höherer Hintergrundpflanzen oder unter Wurzeln oder Steinen wachsen wenig lichthungrige Aquarienpflanzen wie Cryptocoryne wendtii braun oder Anubias und Bucephalandra sehr gut.

In Aquarien mit starkem Licht und mit wenig Schattenzonen im Mittelgrund kommen rote, violette oder braune Aquarienpflanzen im Mittelgrund optisch superschön zur Geltung. Hier kannst du zum Beispiel mit eher niedrig bleibenden roten Ludwigien arbeiten, mit der violetter Bacopa salzmanii "Purple" oder Hygrophila lancea "Chai" oder mit dem eher bräunlichen Fiederspaltigen Wasserfreund. Anubias Pinto / Variegated mit viel Weiß wirken ebenfalls sehr gut unter stärkerem Licht - unter schwachem Licht vergrünen die panaschierten Blätter dieser aparten Anubias eher.

Welches Hardscape wird zum Befestigen von Mittelgrundpflanzen im Aquarium benötigt?

Aufsitzend wachsende Mittelgrundpflanzen wie Anubias, Farne, Bucephalandra und Fiederspaltigen Wasserfreund (Hygrophila pinnatifida) wachsen auf allen Arten von festen Untergründen - auf großen und kleinen Steinen, auf Wurzeln und anderem Aquarienholz und natürlich auch auf aller Art von Aquariendeko von der Garnelenhöhle bis zur Kokosnusshälfte.

Aufsitzerpflanzen auf das Hardscape aufbinden

Auf kleine, flache Steine und Holzstücke fürs bepflanzte Aquarium kannst du deine aufsitzend wachsenden Mittelgrundpflanzen mit einer Nylonschnur oder Baumwollfaden aufbinden. Achtung, das Rhizom der Anubias, Farne oder Bucephalandra darf dabei auf keinen Fall abgequetscht werden.

Aufsitzerpflanzen auf das Hardscape aufkleben

Vor allem bei größerem Hardscape ist Aufkleben ebenfalls eine gute Option. Achte darauf, dass du speziellen Pflanzenkleber oder Sekundenkleber auf Cyanacrylat-Basis verwendest. Mit Gel-Sekundenkleber ist das Aufkleben der Rhizome deiner Mittelgrundpflanzen fürs Aquarium etwas einfacher, weil er nicht so schnell wegrinnt.

Aquarium Mittelgrundpflanzen richtig schneiden und pflegen

Ein regelmäßiger Rückschnitt hilft den Stängelpflanzen in deinem Scape, schön buschig zu wachsen und sich gut zu verzweigen. Wenn die Stängelpflanzen wie beispielsweise Ludwigia palustris Mini im Mittelgrund deines Aquariums doch mal zu hoch geworden sind oder untenrum nicht mehr hübsch aussehen, schneidest du sie bei etwa einem bis zwei Drittel der Höhe ab, nimmst die alten Stängel samt Wurzeln heraus und steckst die abgetrennten jungen Triebe an ihrer Stelle in den Bodengrund deines Aquascapes oder Aquariums.

Bei Rosettenpflanzen wie Cryptocorynen oder Echinodorus werden zu große oder überalterte Blätter unten an der Rosette abgeschnitten.

Anubias, Bucephalandra, Javafarn und Kongofarn dagegen wachsen in der Regel ohnehin nicht übermäßig schnell. Hier reicht es, wenn du alte, unansehnlich gewordene Blätter ab und zu ausputzt. Diese Aufsitzerpflanzen müssen nur selten zurückgeschnitten werden. 

Zuletzt angesehen