Kontakt unter www.uscape.de
Kostenloser Versand ab 79€
Besuche USCAPE in Berlin
Schneller Versand
-40
Dionaea muscipula | Venusfliegenfalle (Fleischfressende Pflanze) - in vitro - Ø 5,5cm
Dionaea muscipula Venusfliegenfalle in vitro
Venusfliegenfalle auf einer Wurzel im Terrarium
Dionaea muscipula Venusfliegenfalle in vitro
Venusfliegenfalle
Venusfliegenfalle in vitro

Mit dem Aufruf des Videos erklären
Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube
übermittelt werden und dass Sie die Datenschutzerklärung
gelesen haben.

Dionaea muscipula | Venusfliegenfalle (Fleischfressende Pflanze) - in vitro - Ø 5,5cm

Die bekannte Venusfliegenfalle als in-vitro Pflanze

Garantiert frei von Schädlingen wie Spinnmilben, Blattläusen oder Thripsen

Bildet rote Fangorgane mit Stacheln aus

Kann Insekten wie Fliegen und Spinnen fangen und verdauen

Einfach in der Haltung, gut geeignet für Terrarium und Flaschengarten

5,90 € * 9,90 € * (40,4% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage**

Menge
Stückpreis
ab 1
9,90 € * 5,90 € *
ab 2
8,90 € * 5,40 € *
-8.5 %
ab 3
7,90 € * 4,90 € *
-16.9 %
Versandgewicht: 0.2 kg
  • GG10907
  • 4260522778726
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
Hygrophila Lancea Chai - in Vitro im Aquarium Hygrophila Lancea "Chai" | in vitro
ab 11,61 € * 12,90 € *
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
Ausverkauft
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
Ausverkauft
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
Populärname Venusfliegenfalle, Fliegenfalle Vollständiger wiss. Name... mehr
Produktinformationen "Dionaea muscipula | Venusfliegenfalle (Fleischfressende Pflanze) - in vitro - Ø 5,5cm"

USCAPE Plants in vitro aquarium pflanzen undWasserpflanzen

Populärname Venusfliegenfalle, Fliegenfalle
Vollständiger wiss. Name Dionaea muscipula
Herkunft USA, North Carolina
Pflanzenart Fleischfressende Pflanze, Karnivore
Verwendung Wabi-Kusa, Terrarium, Zimmerpflanze, Flaschengarten
Wuchstyp Staude
Wachstumsgeschwindigkeit langsam - mittel 
Wuchshöhe 5 - 12 cm
Wuchsbreite 5 - 20 cm
Wuchseigenschaft ausladend, kriechend, horstbildend
Blattfarbe hellgrün, rote Fangorgane (Fallen)
Blütenbildung ja, Mai bis Juli, weiße Blüten
Benötigtes Licht viel - sehr viel
Bodenfeuchte feucht - sumpfig
Bodenart sandig, Moorboden
Kalkverträglichkeit kalkempfindlich
Nährstoffbedarf nährstoffarm
Winterruhe ja, aber vermutlich nicht zwingend notwendig

 Alles wissenswerte auf einen Blick!

 

Dionaea muscipula | Venusfliegenfalle - Fleischfressende Pflanze für Terrarium, Wabi-Kusa und Flaschengärten

Die Venusfliegenfalle ist eine der bekanntesten fleischfressenden Pflanzen. Im Lauf der Evolution hat diese Karnivore eine ganz besondere Strategie entwickelt, um auch auf nährstoffarmen Böden überleben zu können. Da die sauren Sand- und Torfböden ihres natürlichen Habitats in North- und South Carolina (USA) sehr arm an Stickstoff sind, bezieht die Venusfliegenfalle den Großteil ihrer lebenswichtigen Nährstoffe aus der Verdauung von Insekten. Spinnen, Ameisen, Fliegen - so ziemlich alles, was in die Fallen der Venusfliegenfalle passt, wird eingefangen und anschließend verdaut. Die unter genügend Licht eindrucksvoll rot gefärbten Fallen der Dionaea muscipula produzieren eine Art Nektar, der hungrige Insekten anlockt. Kleine Fühlborsten an den Blatträndern registieren Bewegungen auf dem Fangblatt und lösen bei wiederholter Bewegung den Fangmechanismus aus. Ist die Beute sicher fixiert und das Fangblatt komplett geschlossen, beginnt die Karnivore mit der Verdauung. Verdauungssäfte zersetzen das gefangene Insekt, die freigegebenen Nährstoffe werden von der Pflanze aufgenommen. Die Venusfliegenfalle sieht nicht nur toll aus und ist spannend zu beobachten, sie kann auch lästige Insekten in deiner Wohnung fangen und verdauen.

Pflege und Ansprüche Dionaea muscipula | Venusfliegenfalle

Dionaea muscipula ist eine einfach zu haltende Karnivore, die relativ schwer totzupflegen ist. Für eine erfolgreiche Kultivierung sind vor allem 3 Faktoren wichtig: 
Eine ausreichende Beleuchtung ist essentiell, denn nur dann färben sich die Fangblätter rot und die Venusfliegenfalle kann zu einer üppigen Pflanze gedeihen. Dabei funktionieren eine helle Fensterbank, ein heller Platz im Terrarium oder ein beleuchteter Flaschengarten. Da die Venusfliegenfalle eine hohe Luftfeuchtigkeit von 50-80% bevorzugt, ist sie sehr gut für die Kultivierung in geschlossenen Gefäßen geeignet. Das Substrat sollte entweder eine spezielle Karnivorenerde oder Torf sein, da die Venusfliegenfalle sehr empfindlich auf Kalk reagiert. Auch eine Düngung ist nicht notwendig. Ebenso wichtig ist ein dauerfeuchtes Bodensubstrat, da die Venusfliegenfalle auf sumpfigen Standorten wächst. Auch Staunässe ist kein Problem, was die Pflege besonders einfach macht. Gegossen werden sollte mit Regenwasser oder Osmosewasser, um keinen Kalk zuzuführen.

Winterruhe: Da Dionaea muscipula in Nordamerika vorkommt, benötigt die Venusfliegenfalle eine Winterruhe. Wenn du merkst, dass die Pflanze nur noch sehr kleine Fallen ausbildet, oder die Fallen dauerhaft geschlossen bleiben, solltest du die Winterruhe einleiten.  Dafür solltest du die Pflanze am besten in einem kühlen Keller (5-10°C) überwintern. Je kühler der Standort ist, desto weniger Licht wird während der Überwinterung benötigt.  Ein Abdecken mit etwas Torfmoos hilft der Venusfliegenfalle, die kalte Jahreszeit gut zu überstehen, denn kalte Zugluft und plötzliche Temperaturschwankungen verträgt sie nicht besonders gut. Gieße sparsam, aber regelmäßig und lasse den Wurzelballen nicht dauerhaft austrocknen. Mit Beginn der warmen Jahreszeit kannst du Venusfliegenfalle wieder in die warme Wohnung holen.
Ohne Winterruhe in der Wohnung / Terrarium: Vermutlich kann die Venusfliegenfalle auch ausgetrickst werden und benötigt nicht zwingend eine Winterruhe. In diesem Falle ist es aber wichtig, dass du die Pflanze über den Winter an einem hellem Fenster oder in einem ausreichend beleuchteten Terrarium zu stehen hast. Laut einigen Berichten ist es (gerade für Jungpflanzen, wie unsere in vitro Pflanzen) sogar förderlich, die rsten 2 Winter keine Winterruhe zu halten und einfach "durchzuwachsen".

Gestalterische Möglichkeiten mit der Venusfliegenfalle

Durch ihre geringen Ansprüche eignet sich die Venusfliegenfalle hervorragend als Zimmerpflanze, im Moorkübel oder als Terrariumpflanze. Ist ein kalkfreies Substrat gewährleistet, kann die Venusfliegenfalle sehr gut in einem geschlossenen Gefäß wie z.B. einem Flaschengarten kultiviert werden. Auch für für ein ganz besonderes Wabi-Kusa kann Dionaea muscipula verwendet werden und spannende Akzente zu anderen Pflanzen setzen. Die Vorliebe für ein warmes und feuchtes Klima bietet für den Einsatz der Venusfliegenfalle vielseitige Möglichkeiten.

Dionaea muscipula in vitro - Frei von Pflanzenschädlingen

Die Venusfliegenfalle wurde in einem in vitro Labor unter sterilen Bedingungen gezogen und ist daher frei von Schädlingen wie Milben, Blattläusen oder Thripsen. Somit kannst du dir sicher sein, keine unerwünschten Besucher in dein Terrairum oder deine Wohnung einzuschleppen. Der gelieferte in vitro Becher enthält 2-5 Jungpflanzen, die seperiert werden und eingepflanzt werden können. Mit der Zeit werden sie zu prächtigen Pflanzen heranwachsen.

Unser Kommentar zu "Dionaea muscipula | Venusfliegenfalle (Fleischfressende Pflanze) - in vitro - Ø 5,5cm"
Die Venusfliegenfalle sollte nicht (regelmäßig) von oben besprüht werden und ist empfindlich gegen kalkhaltiges Wasser und kalkreiche Bodensubstrate. Verwende am besten einen nährstoffarmen und lockeren Sandboden, oder eine spezielle Carnivoren-Erde zum einpflanzen. Achte außerdem darauf, dass die Erde niemals austrocknet. Als Sumpfpflanze verträgt die Venusfliegenfalle Staunässe sogar sehr gut.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Dionaea muscipula | Venusfliegenfalle (Fleischfressende Pflanze) - in vitro - Ø 5,5cm"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen und Antworten mehr
Hier findest du die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zu diesem Artikel.
Eine Frage zum Artikel stellen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für das Stellen einer Frage. Wir werden versuchen, diese schnellstmöglichst zu beantworten.
Zuletzt angesehen