Kontakt unter www.uscape.de
Kostenloser Versand ab 79€
Besuche USCAPE in Berlin
Schneller Versand
Riccardia chamedryfolia in vitro Aquarienpflanze Aquarienmoos
Riccardia chamedryfolia | Korallenmoos - in vitro
Riccardia chamedryfolia wächst kriechend auf aquarium steinen
Riccardia chamedryfolia Korallenmoose auf Hardscape im Aquarium
Korallenmoos auf Hardscape im Aquarium
korallenmoos in einem aquarium mit flussholz
Riccardia chamedryfolia im Aquarium
Korallenmoos als Aufsirterpflanze auf Mini-Landschaft
Riccardia chamedryfolia | Korallenmoos - in vitro
Riccardia chamedryfolia in vitro Aquarienpflanze Aquarienmoos
Riccardia chamedryfolia in vitro Aquarienpflanze Aquarienmoos

Mit dem Aufruf des Videos erklären
Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube
übermittelt werden und dass Sie die Datenschutzerklärung
gelesen haben.

Riccardia chamedryfolia | Korallenmoos - in vitro

In vitro Qualität - frei von Schnecken, Algen & Pestiziden

Stark verästeltes, langsam wachsendes Moos

Überaus dekorativ und natürlich wirkend

Dunkelgrüne & gerüschte Struktur, wächst flach und kriechend

Heftet sich gut an Hardscape und Dekorationen fest

USCAPE in vitro Pflanzen aus eigener Produktion in Deutschland

10,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage**

Menge
Stückpreis
ab 1
10,90 € *
ab 3
9,90 € *
-9.2 %
ab 6
8,90 € *
-18.3 %
Versandgewicht: 0.15 kg

Ausführung (Pflanze):

  • 151928
  • 4260522770768
Vorschau
Variante
Stückpreis
bis
- 18 %
ab 1
ab 3
ab 6
Bestellmenge
in vitro - Ø 5,5cm
ab 1
10,90 € *
ab 3
9,90 € *
ab 6
8,90 € *
-17
Populärname Korallenmoos Vollständiger wiss. Name Riccardia... mehr
Produktinformationen "Riccardia chamedryfolia | Korallenmoos - in vitro"

USCAPE Plants in vitro aquarium pflanzen undWasserpflanzen

Populärname Korallenmoos
Vollständiger wiss. Name Riccardia chamedryfolia
Herkunft Asien
Schwierigkeitsgrad einfach
Verwendung im Aquascaping Aufsitzerpflanze, Begrünung von Hardscape, Nano Aquarium
Wachstumsgeschwindigkeit langsam
Farbe dunkelgrün 
Wuchshöhe 1 - 3 cm 
Benötigtes Licht wenig
Optimaler CO2 Gehalt 20 - 30 mg/l
pH - Wert 5,0 - 8,0
Temperatur  18° - 28°C 
Karbonathärte  0 - 14° dKH 
Gesamthärte  0 - 30° dGH 
Vermehrung Teilung, Abtrennen von Tochterpflanzen
Quelle Heimbiotop.de - Riccardia chamedryfolia

 Alles wissenswerte auf einen Blick!

 

Riccardia chamedryfolia - Das filigrane Korallenmoos

Das Korallenmoos, auch als Riccardia chamedryfolia oder Mini Pellia Moos bekannt, ist ein verzweigt wachsendes und optisch beeindruckendes Lebermoos, das sich durch seine hell - bis mittelgrüne Farbe auszeichnet. Seit etwa 2010 in der Aquaristik bekannt, besticht es durch seine feine Struktur, die an niederliegende Korallenästchen erinnert. Mit der Zeit bildet Riccardia chamedryfolia rüschenförmige Schichten, die kriechend wachsen und sich horizontal ausbreiten. Diese Aquarienmoos kann dank seiner Rhizoide fest auf dem Untergrund oder auf Hardscape wie Wurzeln und Steinen wachsen, um diesen eine natürliche und optisch sehr ansprechende Wirkung zu verleihen.

Korallenmoos auf schwarzer Lava

Gestalterische Einsatzmöglichkeiten im Aquarium und Verwendung im Aquascaping

Das Korallenmoos bietet vielseitige gestalterische Möglichkeiten im Aquascaping. Es kann Hardscape wie Wurzeln und Steine begrünen und eignet sich besonders für Nanoaquarien und filigrane Layouts. Die besondere Wuchsform verleiht dem Hardscape einen urtümlichen Ausdruck. Durch gelegentlichen Beschnitt entwickelt es eine sehr flache, kriechende Wuchsform und kann so verschiedene Bereiche im Aquarium, vom Mittel- bis zum Vordergrund, ästhetisch bereichern. Seine feine Struktur erzeugt einen lebendigen und natürlichen Eindruck und bietet außerdem Weidegründe für Zwerggarnelen, die gerne auf dem Korallenmoos sitzen und den Biofilm abweiden. Aufgebunden auf flache Steine kann mit Korallenmoos flexibel im Aquarium dekoriert werden. 

Riccardia chamedryfolia wächst in dichtem Polster auf Hardscape

Vergleich mit ähnlichen Aquarium Moosen

Riccardia chamedryfolia unterscheidet sich von anderen Aquarienmoosen durch seine besonders feine und filigrane Struktur. Im Vergleich zu ähnlichen Moosarten, wie z.B. Christmas Moos, bietet es eine dichtere und kompaktere Wuchsform, was es für detailreiche Aquascapes besonders interessant macht. Durch das langsame Wachstum kann Korallenmpps besonders einfach kontrolliert werden und breitet sich nicht von alleine im Aquarium aus. Im Gegensatz zum verwandeten Riccardia graeffei, ist Riccardia chamedryfolia außerdem deutlich anspruchsloser uns anpassungsfähiger.

Riccardia chamedryfolia: anpassungsfähig, hell - bis mittelgrün
Riccardia graeffei: etwas anspruchsvoller, etwas breitere und kürzere Äste, dunkelgrüner Farbton

Ansprüche an verwendete Technik - Beleuchtung und CO2 Düngung

Das Korallenmoos ist anspruchslos in Bezug auf Licht und CO2. Es gedeiht sowohl unter wenig als auch unter viel Licht, wobei es bei stärkerer Beleuchtung kompakter und flacher wächst. Eine CO2-Düngung beschleunigt das Wachstum geringfügig, ist aber für die Kultur nicht zwingend erforderlich. 

Nährstoffbedarf - Die richtige Düngung

Obwohl das Korallenmoos einige Ansprüche an die Nährstoffversorgung stellt, benötigt es im Vergleich zu anderen Aquarienmoosen deutlich weniger Makro- und Mikronährstoffe für ein gesundes Erscheinungsbild. Es nimmt Nährstoffe ausschließlich über die Wassersäule auf. Aufgrund des geringen Anspruchs ist Riccardia chamedryfolia auch sehr gut für Aquarien ohne zusätzliche Düngung (low tech) geeignet.

Wasserwerte für optimales Wachstum - pH-Wert, Wasserhärte und Temperatur

Riccardia gedeiht in einem breiten Spektrum von Wasserbedingungen. Es bevorzugt weiches bis mittelhartes Wasser und toleriert eine breite Palette von Temperaturen (ideal zwischen 18 und 28 °C). Temperaturen über 28 °C sollten jedoch vermieden werden, da Riccardia chamedryfolia sonst empfindlich reagieren kann. Der pH-Wert ist für Riccardia flexibel, wobei ein leicht saures bis neutrales Milieu bevorzugt wird.

Alles, was du über Riccardia chamedryfolia wissen musst, findest du auch in unserem Erkärvideo!

Pflegeaufwand - Beschnitt und Vermehrung

Riccardia chamedryfolia wächst langsam, was den Pflegeaufwand deutlich reduziert. Das Korallenmoos wirkt besonders hübsch, wenn die Polster regelmäßig ausgedünnt / gezupft werden, so dass sich keine dicke Schicht bildet, sondern ein flaches und über das Hardscape kriechendes Wuchsbild entsteht. Sanftes Abschrubben mit einer alten Zahnbürste ist ein effektives Mittel, um die Moospolster in Form zu halten. Zu dicke Moos-Äste werden dadurch einfach abgebürstet und können anschließend mit einem Schlauch abgesaugt werden.

Tipp: Riccardia heftet sich ziemlich gut und schnell am Untergrund fest. Man kann das Korallenmoos ganz klassisch mit Baumwollfaden aufbinden oder mit einem Pflanzenkleber wie dem Dupla PlantFix liquid aufkleben. Mit einem Dry-Start kann ein besonders flaches und gleichmäßiges Wuchsbild erreicht werden.

Lieferumfang Riccardia chamedryfolia - in vitro Aquarienmoos 

Das Riccardia chamedryfolia wurde unter Laborbedingungen in einer deutschen Aquakultur in vitro gezogen und ist daher garantiert frei von Schädlingen, Algen, Ungeziefer und Pestiziden. Durch die Verwendung von in vitro Moosen kannst du dir sicher sein, keine Schädlinge oder Algen in dein Aquarium einzuschleppen.

Lieferumfang Riccardia chamedryfolia in vitro

Du erhältst einen in vitro Becher mit 5,5 cm bzw. 8,5 cm Durchmesser.

Beachte bitte, dass das Riccardia chamedryfolia nicht im Becher beim Transport "gesichert" wird, daher kann sich dies beim Transport mit der Nährlösung vermischen. Riccardia chamedryfolia wächst in vitro unter Einsatz von Aktivkohle teilweise besser und flächiger, daher ist bei einigen Dosen das Nährgel schwarz eingefärbt. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf dein Aquarium oder die Pflanze. Spüle einfach die Nährlösund nach Erhalt ab und schon kannst du das Riccardia chamedryfolia aufbinden oder aufkleben.

Lieferform: in-vitro 5,5cm, in-vitro 8,5cm
max Temp.: bis 26°C, bis 27°C, bis 28°C
PH bis: 7,0, 7,5, 8,0
PH ab: 5,0, 5,5, 6,0, 6,5, 7,0, 7,5, 8,0
Wasserhärte: hart, mittel, sehr hart, weich
min Temp.: ab 18°C, ab 19°C, ab 20°C, ab 21°C, ab 22°C
Wachstum: langsam
Licht: mittel, viel, wenig
Farbe: hellgrün
Schwierigkeitsgrad: einfach, sehr einfach
Einsatz: Aufsitzerpflanze, Bodendecker
Verfügbare Downloads:
Unser Kommentar zu "Riccardia chamedryfolia | Korallenmoos - in vitro"
Ein sehr hübsches, flächig wachsendes Moos. Langsam wachsend und dadurch pflegeleicht.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Riccardia chamedryfolia | Korallenmoos - in vitro"
14.04.2020

Ohne Moos nix los

Schönes hellgrünes Moos für coole Akzente auf z.b. Steinen. Es sind echt viele einzelne Mossstücken in dem Becher. Lässt sich leicht aufkleben und da es so fein ist passt es gut in eine Minilandschaft.

02.04.2020

top

Schönes Moos. Würde jederzeit wieder bei Gümmer bestellen

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen und Antworten mehr
Hier findest du die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zu diesem Artikel.
Eine Frage zum Artikel stellen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für das Stellen einer Frage. Wir werden versuchen, diese schnellstmöglichst zu beantworten.
Zuletzt angesehen