Kontakt unter www.uscape.de
Kostenloser Versand ab 79€
Besuche USCAPE in Berlin
Schneller Versand
-10
Staurogyne repens Kriechende Staurogyne

Mit dem Aufruf des Videos erklären
Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube
übermittelt werden und dass Sie die Datenschutzerklärung
gelesen haben.

Staurogyne repens Kriechende Staurogyne in vitro 8,5cm
Staurogyne repens | Kriechende Staurogyne
Staurogyne repens im Aquarium
Staurogyne repens Kriechende Staurogyne im Aquarium Vordergrund
Staurogyne repens - kriechende Staurogyne im Aquarium
Staurogyne RepensStaurogyne repens Kriechende Staurogyne in vitro 8,5cm
Staurogyne repens - kriechende Staurogyne ausgewachsen im Aquarium
Staurogyne repens | Kriechende Staurogyne

Staurogyne repens | Kriechende Staurogyne

In vitro Qualität - frei von Schnecken, Algen & Pestiziden

Saftig grüner Farbton, kriechendes und kompaktes Wachstum

Kann Heckenartig oder flach-kriechend geformt und geschnitten werden

Ideal für Vorder- und Mittelgrund oder für Spalten zwischen dem Hardscape

Kann auch als Aufsitzerpflanze wachsen

In vitro Qualität: frei von Schnecken, Algen & Pestiziden

8,01 € * 8,90 € * (10% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage**

Menge
Stückpreis
ab 1
8,90 € * 8,01 € *
ab 2
8,40 € * 7,56 € *
-5.6 %
ab 3
7,90 € * 7,11 € *
-11.2 %
Versandgewicht: 0.15 kg
Achtung:

10% auf alle Pflanzen, ausgenommen bereits reduzierte Pflanzen. Nur bis zum 26.05.2024.

*1
USCAPESHOP

10% auf alle Pflanzen, ausgenommen bereits reduzierte Pflanzen. Nur bis zum 26.05.2024.

*1 Angebot gültig bis zum 27.05.2024
  • 150440
  • 4260522770669
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
Ausverkauft
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
Ausverkauft
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
-10
Rabatt bis 26.5.24
Populärname Kriechende Staurogyne Synonyme Ebermaiera repens Nees... mehr
Produktinformationen "Staurogyne repens | Kriechende Staurogyne"

USCAPE Plants in vitro aquarium pflanzen undWasserpflanzen

Populärname Kriechende Staurogyne
Synonyme Ebermaiera repens Nees
Vollständiger wiss. Name Staurogyne répens (Nees) Kuntze
Familie Acanthaceae - Akanthusgewächse
Herkunft Rio Cristalino, Brasilien
Schwierigkeitsgrad einfach
Verwendung im Aquascaping Bodendecker, verzweigter Busch, Vorder-, Mittelgrund
Wachstumsgeschwindigkeit mittel
Farbe grün
Wuchshöhe 3 - 10 cm
Benötigtes Licht mittel - viel
Optimaler CO2 Gehalt 20 - 30 mg/L
pH - Wert 5,0 - 7,0
Temperatur  20 - 30°C 
Karbonathärte  0 - 10° dKH 
Gesamthärte  0 - 30° dGH 
Vermehrung Ausläufer, Kopfstecklinge
Quelle Heimbiotop

 Alles wissenswerte auf einen Blick!

Staurogyne repens - eine hellgrüne Aquarium Pflanze für den Vorder - und Mittelgrund

Die Kriechende Staurogyne ist ein echtes Juwel unter den Aquarienpflanzen und stammt aus dem Rio Cristalino ( Bundesstaat Matto Grosso) in Brasilien. Seit ihrer Einführung im Jahr 2008 durch Tropica hat sich diese Pflanze dank ihrer einzigartigen Eigenschaften und ihrer Vielseitigkeit einen festen Platz in den Herzen von Aquarienliebhabern und Aquascaping-Enthusiasten gesichert. Staurogyne repens besticht durch ihre lebhaft hellgrünen, ovalen Blätter, die spitz zulaufen und dicht beieinander sitzen. Als vielseitige Aquarium Pflanze eignet sich die Kriechende Staurogyne hervorragend für Nanoaquarien / kleinere Aquarien und als Blickfang im Vordergrund des Aquariums. Auch im Mittelgrund lässt sich mit ihr ein attraktives, buschiges Arrangement kreieren, das vor dunklem Hardscape wie Lava oder Minilandschaft besonders gut zur Geltung kommt. 

Staurogyne repens zwischen dunklen Steinen im Aquarium

Staurogyne repens ist eine anpassungsfähige Pflanze, die sowohl kriechend als auch aufrecht wachsen kann. Bei geringem Licht neigt sie zu aufrechtem Wachstum, während sie bei guten Lichtverhältnissen eher bodendeckend wächst und dichte, buschige Bestände bildet. Ihre Fähigkeit, sowohl unter als auch über Wasser zu gedeihen, macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für verschiedene Aquarium Projekte.Diese Pflanze ist nicht nur ein optischer Hingucker, sondern auch aufgrund ihrer handlichen Größe und Anspruchslosigkeit besonders beliebt.

Beleuchtung und Lichtbedarf

Staurogyne hat einen mittleren Lichtbedarf (mindestens 30 Lumen / Liter), zudem bestimmt die Beleuchtungsintensität die Wuchsform. Ein kriechendes Wachstum kann nur mit einer mindestens mittelstarken Aquarium Beleuchtung erzielt werden - die Triebe der Kriechenden Staurogyne liegen dann nieder, wachsen flach über den Bodengrund und bilden einen dichten Teppich. Dank des kriechenden und kompakten Wachstums kann die Pflanze aus als Bodendecker in größeren Aquarien eingesetzt werden. Eine zu geringe Beleuchtungsstärke ist an einem Vergeilen der Triebe erkennbar. Die Blätter der Aquarienpflanze werden größer, die Abstände zwischen den Internodien länger. In der Folge wirkt die Pflanze insgesamt kahler, weniger buschig und zum Licht gestreckt.

Alles, was du über Staurogyne repens wissen musst, findest du auch in unserem Erkärvideo!

Düngung und Nährstoffversorgung

Was die Düngung betrifft, ist Staurogyne repens eine relativ anspruchslose Aquarienpflanze. Unter mittelstarkem bis starkem Licht ist ihr Wuchs am schönsten, und eine CO2-Düngung von mindestens 20 mg/L sorgt für gesundes Wachstum. Eine Kultur ist auch ohne eine zusätzliche CO2 Düngung möglich, die Wachstumsgeschwindigkeit ist dann allerdings verringert. Die Kriechende Staurogyne bevorzugt als Wurzelzehrer eher nährstoffreiches Substrat, kann aber über ihre Blätter auch Flüssigdünger aus dem Aquarienwasser aufnehmen. Für die Nährstoffversorgung über die Wassersäule eignet sich ein NPK Dünger und ein Eisenvolldünger mit Mikronährstoffen.

Tipp: Eine gezielte Düngung im Wurzelbereich nimmt die Kriechende Staurogyne gerne an. Hierfür eignen sich Düngekugeln oder Düngekapseln, die nahe der Wurzelbasis in den Boden eingebracht werden.

Staurogyne repens richtig pflegen und schneiden

Staurogyne repens reagiert insgesamt sehr gut auf einen Formschnitt und verzweigt sich danach sehr willig. Kurz unter den Schnittkanten bildet sich immer mindestens ein neuer Trieb, oftmals auch zwei. Versuche Staurogyne repens stets kurz über dem Internodium (Blattknoten) zu Beschneiden - somit bleiben keine kahlen und blattlosen Stängel übrig. Die Gruppen werden so nach und nach immer dichter und attraktiver. Beim Schneiden solltest du bedenken, dass die Kriechende Staurogyne wieder einige Zentimeter in die Höhe wachsen wird, bevor sich alle Blätter neu ausgebildet haben. Schneide die Pflanze also tief genug zurück. Soll ein kriechender und flacher Wuchs im Aquarium realisiert werden, müssen aufrecht wachsende Stängel selektiv eingekürzt werden, was die Neuverzweigung zusätzlich fördert. Auch wenn der Bestand sehr dicht geworden ist, können einzelne Pflanzenstängel in die Höhe wachsen - diese sollten möglichst an der Basis abgetrennt werden. Lässt du Staurogyne repens in die Höhe wachsen, kann durch einen nach hinten ansteigenden Heckenschnitt ein etwas höherer und dichter Busch geformt werden.

Staurogyne repens Heckenschnitt

Die kriechende Staurogyne als Aufsitzer

Die Kriechende Staurogyne kann auch als Aufsitzerpflanze wachsen. So kannst du beispielsweise Lücken und Spalten im Hardscape füllen, die Pflanze auf Wurzeln oder Steine aufbinden, oder eine Wurzel wie einen Baum mit der kriechenden Staurogyne als Blattwerk bepflanzen. Auch im Rio Cristalino,  ihrem natürlichen Habitat, wächst Staurogyne repens teilweise auf Steinen und Wurzeln und bildet kräftige Haftwurzeln aus. Bei der Verwendung als Aufsitzer solltest du bedenken, dass Staurogyne repens nun alle Nährstoffe über die Wassersülue aufnehmen muss und dementsprechend die Düngung anpassen.

Emerse Verwendung

Staurogyne repens lässt sich wunderbar in Terrarien, Paludarien Wabi-Kusas und überall dort, wo ausreichend Luftfeuchtigkeit vorhanden, ist als emerse Pflanze pflegen. In der emersen Wuchsform über Wasser wächst die Pflanze deutlich höher und wenig buschig, als submers im Aquarium. Die Stängel beim Wachstum über Wasser sind rotbraun gefärbt, relativ dicht beharrt und holzig-fest. Die Kriechende Staurogyne ist in der emersen Kultur eine unkomplizierte Pflanze und lässt sich im warmen und feuchten Terrarium oder Paludarium sehr einfach kultivieren. Die Blütenstände sind weiß und erscheinen vor allem bei nach einer längeren Beleuchtungszeit von 10 bis 12 Stunden.

Kriechende Staurogyne richtig einpflanzen

Staurogyne repens eingepflanzt in schwarzes Aquarium Soil

Staurogyne repens aus in-vitro Kultur ist sehr einfach einzupflanzen. Die Pflanze bildet in der in vitro Dose oftmals kleine Büschel, die aus mehreren kleinen Stängeln bestehen. Nach der Entfernung des Nährgels pflanzt du die Büschel mit einem Abstand von etwa 2 cm in den Bodengrund ein. Der kleien Abstand sorgt dafür, dass die Blätter ausreichend Platz für weiteres Wachstum haben und sich ein buschiges Gesamtbild ergeben kann. Ein tiefes Einpflanzen verhindert dabei späteres Auftreiben und fördert die schnelle Wurzelbildung - die Kriechende Staurogyne wird sich rasch zum Licht ausrichten. 

Lieferumfang Staurogyne repens - in vitro Aquarienpflanze

Staurogyne repens in vitro Pflanze Lieferumfang

Die Aquarienpflanze Staurogyne repens wurde unter Laborbedingungen in einer deutschen Aquakultur in vitro gezogen und ist daher garantiert frei von Schädlingen, Algen, Ungeziefer und Pestiziden. Durch die Verwendung von in vitro Wasserpflanzen kannst du dir nicht nur sicher sein, keine Schädlinge in dein Aquarium einzuschleppen, sondern du erhältst auch mehr einzelne Jungpflanzen, als aus den meisten Topfpflanzen. Somit kannst du dein Aquarium von Anfang an dicht bepflanzen und lästigen Algenproblemen vorbeugen. Das enthaltene Nährmedium kannst du ganz einfach unter lauwarmen Wasser abspülen und die in vitro Aquarienpflanzen anschließend in kleine Portionen aufteilen und einpflanzen.

Du erhältst einen in vitro Becher mit 8,5 cm Durchmesser. Der Becher enthält zahlreiche Jungpflanzen, die du nach dem Abspülen mit der Pinzette büschelweise einpflanzen kannst.

Lieferform: in-vitro 8,5cm
max Temp.: bis 26°C, bis 27°C, bis 28°C, bis 29°C, bis 30°C
PH ab: 5,0, 5,5, 6,0, 6,5, 7,0
Wasserhärte: mittel, weich
Einsatz: Mittelgrund, Vordergrund
min Temp.: ab 20°C, ab 21°C, ab 22°C
Wachstum: mittel
Licht: mittel, viel
Farbe: grün
Schwierigkeitsgrad: leicht
PH bis: 7,0
Video "Staurogyne repens | Kriechende Staurogyne"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Staurogyne repens | Kriechende Staurogyne"
10.01.2024

Schöne Aquarienpflanze

Die Staurogyne repens ist eine tolle Pflanze für den Vordergrund im Aquarium. Sie kam schnell und in hervorragendem Zustand an. Einfach zu pflegen und sieht toll aus. Breitet sich gut aus und verleiht dem Aquarium eine natürliche Tiefe. Würde definitiv wieder kaufen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen und Antworten mehr
Hier findest du die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zu diesem Artikel.
Eine Frage zum Artikel stellen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für das Stellen einer Frage. Wir werden versuchen, diese schnellstmöglichst zu beantworten.
Zuletzt angesehen